02. Dezember 2021 – automotive production summit

02. Dezember 2021 – automotive production summit

Das Branchentreffen der Automobilindustrie
zu Produktion, Logistik und Einkauf

(Änderungen vorbehalten)

Agenda 2021, automotive production summit

10:00

Begrüßung und Redaktionsgspräch

Ein turbulentes Jahr in der Automobilindustrie neigt sich dem Ende zu. Die Chipkrise hat der Branche schlimmer zugesetzt als anfänglich für möglich gehalten. Die Konsequenz: Bänder standen still, Schichten wurden gestrichen, Werke blieben geschlossen. Pascal Nagel, Chefredakteur von Automobil Produktion und automotiveIT, und Claas Alexander Stroh, Chef vom Dienst, lassen ein ereignisreiches Jahr Revue passieren.

Pascal Nagel
Chefredakteur automotiveIT und Automobil Produktion

Claas Alexander Stroh
CvD automotiveIT und Automobil Produktion

10:15

Vortragsinfos folgen

Rene Wolf
Geschäftsführung, Ressort Fertigung, Ford-Werke GmbH

10:40

Vortragsinfos folgen

Dr. Walter Heibey
Partner, Head of IIoT, MHP Management- und IT-Beratung GmbH

Steffen Cords
Associated Partner, Customer Products and Services, MHP Management- und IT-Beratung GmbH

11:00

Microfactories: serienreif

Prof. Dr.-Ing. Günther Schuh
Inhaber des Lehrstuhls für Produktionssystematik an der RWTH Aachen, Mitglied des Direktoriums des WZL, Fraunhofer IPT und FIR

11:25

100 Jahre BMW Group Werk München: Transformation einer urbanen Produktion.

Dr. Peter Weber
Leiter, BMW Group Werk München

11:50

Die Automobilindustrie im Umbruch – Eine Transformation im Schnelldurchlauf

Henner Lehne
Vice President – Global Forecasting, Automotive, IHS Markit

12:00

Paneldiskussion: Der komplexe Weg in die E-Mobilität – Wie Produktionsnetzwerke und Werke fit für die Fertigung von E-Autos werden.

Dr. Peter Weber
Leiter, BMW Group Werk München

Henner Lehne
Vice President – Global Forecasting, Automotive, IHS Markit

Prof. Dr.-Ing. Günther Schuh
Inhaber des Lehrstuhls für Produktionssystematik an der RWTH Aachen, Mitglied des Direktoriums des WZL, Fraunhofer IPT und FIR

12:30

Networking Break

13:30

Die Audi Produktion der Zukunft: Flexibel, smart und nachhaltig

Andreas Lehe
Leiter Strategic Planning, AUDI AG

13:55

Künstliche Intelligenz als Treiber zur Verbesserung der Performance in Produktion und Supply Chain

Dr. Angelika Schmid
Data Scientist und Managing Consultant, Abteilung AI & Analytics, IBM Consulting

Matthias Bach
Executive Partner & Practice Leader Data Analytics & AI DACH, IBM Consulting

14:20

Fabrik 2030: Digital, autonom und nachhaltig

Roberto Henkel
Senior Vice President Digitalization & Operations IT, Schaeffler Technologies AG & Co. KG

14:45

Ende der Veranstaltung